24. Dezember – God Jul! Frohe Weihnachten!

Lichtbox God Jul! eingeschaltetLichtboxen stehen derzeit hoch im Kurs. Fertige Lichtboxen, die man käuflich erwerben kann, sind dabei leider oft aus Plastik und werden zusammen mit einem kleinen Satz an Buchstaben geliefert. Schnell ist klar: Für eine hochwertige Lichtbox mit individuell gestaltetem Inhalt muss man andere Wege gehen. Das wollen wir heute tun und euch damit zugleich frohe Weihnachten wünschen – oder wie man Schweden sagt: God Jul!

Wir benötigen

  • einen Bilderrahmen, ca. 25 x 25 cm mit Abstandsrahmen, sodass zwischen Rückwand und Glas ein Abstand von mindestens 2 cm entsteht (hat z.B. ein großes schwedisches Einrichtungshaus im Programm)
  • eine Lichterkette mit mindestens 15 kleinen Birnen
  • Klebefilm
  • milchiges, festes Transparentpapier
  • rotes Tonpapier
  • Alufolie
  • Schere und Cutter oder einen Schneideplotter.
  • Klebstoff

Wir kleben zunächst statt eines Bildes Alufolie auf die gesamte Innenseite der Rückwand. Darauf befestigen wir mit jeweils etwas Klebefilm die Birnchen der Lichterkette möglichst gleichmäßig verteilt über die gesamte Fläche und so, dass die Kabel zur Batteriebox oder zum Stecker  an einer der unteren Ecken heraus geleitet werden (ggf. in der Ecke ein Stück von der Rückwand abkneifen).Lichtbox God Jul! ausgeschaltetNachdem wir das Transparentpapier auf die Größe der Glasfläche zugeschnitten haben, können wir uns überlegen, was wir später anstrahlen lassen wollen. Unser „God Jul“-Motiv haben wir einen Schneideplotter ausschneiden lassen, aber die Pferdchen und etwas einfachere Buchstaben kann man mit etwas Geduld auch gut von Hand aus dem Tonpapier schneiden.

Die einzelnen Elemente des Motivs kleben wir nun auf die spätere Oberseite des zugeschnittenen Transparentpapiers. Es hilft sehr, einen Schwarzweiß-Ausdruck des fertigen Motivs vorübergehend unter das Transparentpapier zu kleben. So lassen sich die Motivelemente exakt positionieren. Anschließend kommt alles zurück in den Rahmen. Erst die Glasplatte, dann das Transparentpapier mit dem Motiv, der mitgelieferte Abstandsrahmen und die Rückwand mit aufgeklebter Lichterkette. Jetzt nur noch zumachen, aufstellen, anschalten und sich freuen!Lichtbox God Jul! eingeschaltet auf Kommode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.